Karkopf

Melde Dich bei mountix.com an, um Touren und Fotos der User zu sehen!
Profile-three

Bis Hochschlegel "gewalzt" und solange durchgefroren ohne alles möglich. Danach und sobald es weicher wird Schneeschuhe sinnvoll.


Profile-three

Karkopf noch mehr Schnee wie erwartet; Berchtesgadener Rinne noch etwas nass und daher Kletterschuhe zur Sicherheit verwendet

Male-half Johann H. war vor etwa 3 Jahren @Dreisesselberg (Lattengebirge), Karkopf, Großer Rotofenturm und Mittlerer Rotofen wandern und bergsteigen.

Profile-three

Bis zur Unteren Schlegelalm kann fast von schneefrei gesprochen werden, danach Schneeschuhgelände


Profile-three

bis Schlegelalm kein Schneekontakt, danach durchgehend Schneeschuhgelände und ab Hochschlegl jungfräuliches Gebiet


Biwak am See
Profile-three

mit Biwak am Steinbergsee

Male-half Bernhard S. war vor mehr als 5 Jahren @Dreisesselberg (Lattengebirge), Karkopf und Schreck schneeschuhwandern und bergsteigen.

A Rund'n auf'm Lattenberg

Steige teilweise rutschig bedingt durch viel Laub


Profile-three
Male-half Stefan D. war vor fast 6 Jahren @Dreisesselberg (Lattengebirge), Karkopf und Hochschlegel wandern.