Versuch auf’s Matterhorn gescheitert wegen zu starken Windböen. Umgekehrt am Solvay-Biwak.

Melde Dich bei mountix.com an, um Touren, Infos und Fotos der User zu sehen!
Profile-three

Matterhorn

Bergsteigen @Matterhorn
7
  • Höhenmeter 1.700 hm
  • Distanz 8 km
  • Gesamtdauer 7 Std.
  • Schwierigkeit schwer
  • Beschreibung der Tour

    www.bergtour.ch

  • Wetter Bereit gestelltes Frühstück gibt es ab 03:30 Uhr (ohne Personal). Früheste Startzeit: nicht vor 03:50 Uhr. Beim „Einchecken“ wurde ich am Vortag freundlich darauf hingewiesen, daß man (wie ich ohne Bergführer) den Gruppen mit Bergführern beim Tourenbeginn die „Vorfahrt“ geben möchte. Dem konnte ich problemlos zustimmen, da ich eh nicht vorhatte, im Dunkeln zu klettern. Aktuelle Wetterentwicklung trägt wohl meist sowieso dazu bei, das Thema zu entschärfen. Ca. 26 Bergsteiger starteten heute morgen. Wegen dem Nieselwetter gingen die Bergführer auch erst weit nach 4:00 Uhr los. Ich lief erst mit dem Morgengrauen nach 05:00 Uhr los, da ich kein Freund des Felskletterns im Dunkeln bin. Nach einem Drittel überholten mich 2 englische 2er-Seilschaften, die offensichtlich auch lieber bei Tageslicht klettern, aber dann mit „Vollgas“, und zudem offensichtlich gar keine Orientierungsprobleme hatten und obendrein zügig durchkletterten. Ich hängte mich in deren „Windschatten“ und erreichte ich die Solvay-Hütte um 07:30 Uhr. An der Mosley-Platte direkt unter dem Biwak war Stau, weil die Bergführer mit dem Abseilen begannen. Sie hatten entschieden, wegen den Windböen-Verhältnissen nicht mehr weiterzulaufen. Die Engländer stiegen weiter hoch. Doch als Fliegengewichtler ohne Seilsicherung lege ich mich nicht mit den Windböen an und entschloß mich ohne lange zu fackeln, umzukehren. So packte ich dann mein Halbseil aus zum Abseilen. Der obere Abschnitt läßt dies zu mit diversen T-Ankern, Schweineschwänzen, Stangen und Karabiner-Haken. Auch über kürzere Strecken (15 m). Nach mir folgten noch 6 weitere Seilschaften wieder hinab. Ankunft an der Hörnli-Hütte um 11:15 Uhr.
  • Verhältnisse Am Sonntagabend begann es zu nieseln bis in den frühen Morgen.

Ein Teilnehmer