Einsame Hausbergrund´n , wos so a Gipfe ois ausmacht

Melde Dich bei mountix.com an, um Touren, Infos und Fotos der User zu sehen!
Wandern @Heimgarten (Berg), Hirschberg (Ohlstadt), Ölrain, Wankalm, Rauheck Ohlstadt, Wank Ohlstadt und Buchrain
9
  • Höhenmeter 1.760 hm
  • Distanz 25,5 km
  • Gesamtdauer 6 Std.
  • Schwierigkeit mittel
  • Beschreibung der Tour

    Start an der Haustür in Ohlstadt.
    Mit dem Rad´l Richtung erster Heimgartenparkplatz, durch den Kuhzaun durch Richtung Heimgarten Rauheck über Wankalm( = die Beschilderung)radeln, Weiter über die Forststrasse bis es nicht mehr weiter geht. Hier das Radl abstellen.
    Weiter zum Berglauf Richtung Wankalm über den Wank und den Ölrein über freie Wiesenhänge bis zum Gipfelkreuz des Hirschberges.
    Vom Hirschberg wieder runter zur Wankalm kurzes Stück über die Forststrasse Richtung Heimgarten.
    Diesen erreichen wir ziemlich zügig über die kleinen steilen Waldpfade bis zum Gipfelkreuz des Heimgartens.
    Von dort kurz wieder den gleichen Abstiegsweg bis dieser rechts abzweigt zum Rauheck. Kurzer Wiesenanstieg bis zum Gipfelkreuz des Rauhecks. Von dort über schmale Wiesen- und Waldpfade wieder Richtung Wankalm absteigen.
    Ab der Wankalm folgen wir wieder dem Aufstiegsweg diesmal hinunter bis zu der Stelle an dem wir unser Radl zurückgelassen haben.
    Ab da dauerst nimmer lang bis nach Ohlstadt zurück.
    Weiter geht's dann zur Abkühlung in die Laine.

  • Wetter sonnig, warm ,
  • Verhältnisse alles fast scho wieder trocken, a bor nasse Wiesenstückl

Ein Teilnehmer